Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können daher diese Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Pressemeldungen 2018

04.12.2018

Mieterhöhungen begrenzen

In den Ballungsgebieten und hessischen Universitätsstädten steigen die Vergleichsmieten ständig weiter und bringen die Betroffenen oftmals an die Grenzen ihrer finanziellen Belastbarkeit. Der 1. Vorsitzende des Deutschen...mehr ►

04.12.2018

Mieterbund kritisiert Grundsteuerreformpläne

„Die von Bundesfinanzminister Olaf Scholz kürzlich vorgelegten Pläne zur Reform der Grundsteuer können wir nur kritisieren“, so Gert Reeh, 1. Vorsitzender beim Deutschen Mieterbund – Landesverband Hessen e.V. Sein Plan zur...mehr ►

19.10.2018

Reeh ruft zur Teilnahme an Mietenwahnsinn-Hessen – Demo auf

Der 1. Vorsitzende des Deutschen Mieterbundes – Landesverband Hessen e.V. Gert Reeh ruft alle Mieterinnen und Mieter in Hessen auf, an der Demonstration des Bündnisses #Mietenwahnsinn-Hessen.de, die unter dem Motto „Widersetzen“...mehr ►

16.10.2018

Wiesbadener Mietpreisbremse dringend benötigt

„Wir unterstützen auch weiterhin die Vorschläge des Oberbürgermeisters Gerich und des Sozialdezernenten Manjura, in Wiesbaden eine Mietpreisbremse nach dem sogenannten Frankfurter Modell einzuführen,“ so Eva-Maria Winckelmann,...mehr ►

16.10.2018

Mieterbund unterstützt die Forderungen des Bündnisses

#Mietenwahnsinn-Hessen Der Deutsche Mieterbund – Landesverband Hessen e.V. unterstützt die Forderungen des Bündnisses #Mietenwahnsinn-Hessen.de und fordert bezahlbaren Wohnraum für alle. „Wir dürfen nicht zulassen, dass immer...mehr ►

Treffer 1 bis 5 von 25
<< Erste < Vorherige 1-5 6-10 11-15 16-20 21-25 Nächste > Letzte >>