Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können daher diese Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Häufig gestellte Fragen

Warum soll ich überhaupt Mitglied im Mieterbund Wiesbaden werden?

Als Mitglied im Mieterbund Wiesbaden können Sie sich jederzeit kostenlos durch unsere Juristen beraten lassen. Diese sind auf das Mietrecht spezialisiert und nehmen regelmäßig an Schulungs- und Fortbildungsveranstaltungen teil. Zu den weiteren Leistungen.

Warum muss ich, auch für eine kleine Auskunft, Mitglied werden?

Nach dem Rechtsdienstleistungsgesetz ist die Rechtsberatung nur Rechtsanwälten und bestimmten Organisationen erlaubt. Der Mieterbund Wiesbaden zählt zu diesen Organisationen. Nur als Verein können wir eine kompetente Rechtsberatung zu moderaten Preisen leisten.

Welche Leistungen kann ich sofort nach Beitritt in Anspruch nehmen?

Nach Beitritt können alle Leistungen sofort, ohne Einhaltung einer Wartefrist, in Anspruch genommen werden. Insbesondere können Sie als Neumitglied sofort eine Rechtsberatung in Anspruch nehmen. Lediglich bei der Rechtsschutzversicherung ist, wie auch bei allen anderen Versicherungen, eine dreimonatige Wartefrist zu beachten.

Welche Leistungen sind im Mitgliedsbeitrag enthalten?

Mit Ausnahme der Schreibgebühren sind sämtliche Leistungen, insbesondere auch die Beiträge für die Rechtsschutzversicherung, im Mitgliedsbeitrag enthalten. Für Gewerberäume gibt es keine Rechtsschutzversicherung.

Für das Anfertigen von Schreiben erheben wir zusätzlich einen geringen Kostenbeitrag zuzüglich des Portos. Die Höhe der Schreibgebühr erfragen Sie bitte in unserer Geschäftsstelle.

Werde ich von den Juristen des Vereins bei einer gerichtlichen Auseinandersetzung vertreten?

Vor Gericht darf Sie der Mieterbund Wiesbaden leider nicht vertreten. Unsere Berater sind bemüht, eine gerichtliche Auseinandersetzung zu vermeiden. Lässt sich ein Prozess einmal nicht vermeiden, helfen wir Ihnen aber gerne bei der Wahl eines im Mietrecht erfahrenen Anwalts.